Menu

Museum MORE

MORE ist das größte Museum für modernen Realismus. Etwa 200 niederländische Meisterwerke des vergangenen Jahrhunderts sind hier ausgestellt. Von Carel Willink und Pyke Koch bis Jan Mankes und Charley Toorop.

Ein Museum voll mit der Magie der Kunst! MORE beherbergt die Sammlung von Hans Melchers, mit Großmeistern wie Willink, Koch und Mankes, die sich durch technische Perfektion und große Handwerkskunst auszeichnen. Ihre Werke sind geheimnisvoll, rücksichtslos oder werfen einen Blick auf die Wirklichkeit, die nicht von dieser Welt zu sein scheint. Neben der Dauerausstellung finden ab 2016 auch wechselnde Ausstellungen statt. Das schöne, pavillonmäßige Museumsgebäude wurde von dem berühmten Architekten Hans van Heeswijk entworfen. Im nächstgelegenen Hotel-Restaurant De Roskam hängt übrigens ebenfalls Kunst aus der Sammlung. Vielleicht speisen Sie einmal unter den Augen eines echten Meisters?

Mit durchdringendem Blick schaut Charley Toorop uns an. Nichts scheint ihr zu entgehen. Toorops „Zelfportret met bontkraag“ (zu Deutsch: Selbstporträt mit Pelzkragen) aus dem Jahr 1940 ist ein großartiges Beispiel dafür, wie sich die Künstler des Realismus der sichtbaren Wirklichkeit nähern. Selbstverständlich ist Toorops Selbstporträt in der Ausstellung im Museum MORE zu bewundern. Zudem wird eine Auswahl von etwa 200 Werken tonangebender niederländischer Realisten der letzten 100 Jahre präsentiert. Von Jan Mankes bis Pyke Koch und von Co Westerik bis Philip Akkerman.

Kühler Großmeister Carel Willink
Besondere Aufmerksamkeit wird im Museum Carel Willink zuteil, dem kühlen Großmeister des magischen Realismus. Es werden über 30 Werke von Willink gezeigt, ein Unicum in den Niederlanden. MORE ist daher auch das größte Museum für modernen Realismus aus den Niederlanden. Neben Willink sind Künstler wie Dick Ket, Raoul Hynckes und Wim Schuhmacher vertreten. Somit ist die Sammlung von nationaler Bedeutung. Viele dieser Künstler bauen auf eine Tradition aus Handwerk und technischer Perfektion auf, jeder jedoch auf seine ganz eigene Art und Weise. Jeder kreiert eine eigene Wirklichkeit, manchmal sogar eine Wirklichkeit, die nicht von dieser Welt zu sein scheint.

MORE ist mehr als ein Museum
Das besondere Gebäude des Museum MORE in Gorssel wurde von dem berühmten Architekten Hans van Heeswijk entworfen, der zuvor für den Umbau des Mauritshuis in Den Haag und der Hermitage in Amsterdam verantwortlich war. MORE beherbergt auch einen Museumsshop und ein Museumscafé. Besucher, die ihren Aufenthalt gerne länger genießen möchten, können sich im nächstgelegenen Hotel-Restaurant De Roskam einquartieren. Das jahrhundertealte Roskam, ein Begriff in der Region Achterhoek, wurde wiedereröffnet und heißt die Gäste mit traditionellen Gerichten und fair hergestellten Produkten aus der Region willkommen. In De Roskam ist ebenfalls Kunst aus der MORE-Sammlung zu sehen. Vielleicht speisen Sie einmal unter den Augen eines echten Meisters?

Museum MORE
Hoofdstraat 28
7213 CW Gorssel

E info@museummore.nl
T 0575 - 760300
I www.museummore.nl