Menu

Grenslandmuseum

Grenslandmuseum

Wer eine Grenzerfahrung der besonderen Art machen möchte, sollte Dinxperlo (NL) und Suderwick (D) besuchen.

Quer durch diese beiden Dörfer verläuft über den Bordstein die Jahrhunderte alte Landesgrenze. Die Grenze hat das dortige Leben stark geprägt. Erst 1776 werden Grenzsteine aufgestellt. Von 1816 bis 1993 kontrolliert der Zoll die Ein- und Ausfuhr sämtlicher Güter. Der Handel mit geschmuggelter Ware blüht. Das Museum befindet sich in einem sehenswerten Gebäude aus dem 18. Jahrhundert und zeigt, wie einzigartig das Leben an der Grenze war.

Erfahren Sie mehr über die Entstehung der Grenze, die Arbeit des Zolls, den Einfluss der Weltkriege, den Handel mit Schmugglerware und die heutige Zusammenarbeit der beiden Dörfer. Die Sammlung besteht aus authentischem Material, darunter Dokumente, Fotos, Filme, Uniformen, Zollausrüstung, geschmuggelte Ware, beschlagnahmte Güter und Waffen, Schmugglertricks und viele Geschichten. Zum Angebot des Grenslandmuseums zählen auch themenbezogene Ausstellungen und Führungen.

Grenslandmuseum
Markt 1b
7091 CJ Dinxperlo

E info@grenslandmuseum.nl
T
I www.grenslandmuseum.nl